Wolfsgarde

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Wolfsgarde ist die Leibwache von Mendred Ceos.

    Die Wolfsgarde

    Gründungsjahr:

    284 nach Calpheon Zeitrechnung (2017)

    Gründer:

    Mendred Ceos zukünftiger Graf von Haus Ceos

    Gründungsmitglieder:

    Hauptmann: Parseval Álamo

    1. Gardist: Luiz (*251, Schwere Rüstung, konnte kochen † 285 nähe Trinafeste bei einem Überfall)
    2. Gardist: Rolaf (*258, Schwere Rüstung, kräftig)
    3. Gardist: Kelvos (*256, Leichte Rüstung, Jäger)
    4. Gardist: Tristan (*254, leichte Rüstung, Späher)
    5. Gardist: Uhlfing (*255. Mittlere Rüstung)
    6. Gardist: Thjore (*257, Mittlere Rüstung)

    Hintergrund:

    Zum Schutz seiner selbst, gründete Mendred im Jahre 284 die Leibwache. Mendred ernannte seinen besten Freund, Parseval Álamo, zum Hauptmann der "Wolfsgarde". Den Namen bekam die Garde eben durch diesen Hauptmann. Die ersten Gardisten, waren Angestellte des Haus Ceos, welche schon eine Vergangenheit mit Mendred und/oder Parseval hatten.

    Die wichtigsten Kriterien waren Vertrauen und Loyalität.

    Die Wolfsgarde hat ein eigenes Quartier auf dem Anwesen von dem Haus Ceos.


    Ereignisse:


    284: Die Wolfsgarde reist in die nähe der Trinafeste, um dort für ein paar Wochen zu trainieren und sich noch mehr aufeinander einzuschwören. Alles lief gut, bis an dem Abend des Überfalls. Eines Nachts wurde das Lager überfallen und es kam zu toten.



    495 mal gelesen