Verstärkungs- und Failstack-Guide

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guide für Ausrüstungsverstärkung und zugehörigem Failstacking - noch in Arbeit
    Wie einige mitbekommen habe, verstärke ich meine Ausrüstung selbst, anstatt sie auf dem gewünschten Level aus dem Marktplatz zu kaufen. Das hat generell drei Gründe:
    • Gute Ausrüstung ist schwer erhältlich
    • Gute Ausrüstung ist immens teuer
    • Mir macht es Spaß, Ausrüstung selbst aufzuwerten


    Mittlerweile habe ich einiges an Erfahrung gewonnen, wie das Verstärkungssystem funktioniert, wie man es am besten (oder zumindest gut) nutzt und wie man damit Silber im Vergleich zu einem Kauf aus dem Marktplatz spart.

    Ich gliedere diesen Guide in mehrere Bereiche. Es gibt einen allgemeinen „Failstacking und Reparatur“-Bereich und dann Bereiche für einfaches (grünes) Gear (< 400.000 Silber pro Teil), für blaues Gear (Liverto, blaue Awakening, 6.500.000 bis 10.000.000 pro Teil), Bossgear (50.000.000 – 100.000.000 pro Teil) und Zubehör (Ringe, Ohringe, Gürtel, Halskette).

    Begrifferklärungen

    Failstacks

    Failstacks (kurz FS) sind ziemlich genau das, was der Begriff schon sagt: „Fehlerstapel“. Jedes Mal, wenn ein Aufwertungsversuch fehlschlägt, bekommt man Failstacks hinzu. Diese sind charaktergebunden und werden einerseits im Verstärkungsmenü (über Schwarzgeist aufrufbar) und andererseits im Charakterwechsel-Screen (die Zahl neben der kleinen Flamme im rechten unteren Eck des Charakterbildes) angezeigt. Failstacks sind ab einer gewissen Höhe sehr, sehr wertvoll. Je höher der Failstack, desto. Hat eine Verstärkung Erfolg, wird der Failstack verbraucht und man ist wieder bei 0 FS.

    Haltbarkeit/max. Haltbarkeit

    Schlägt ein Verstärkungsversuch fehl, wird auch die maximale Haltbarkeit reduziert (Ausnahme sind Zubehörteile, dazu mehr im entsprechenden Bereich). Die meisten Gegenstände beginnen mit einer max. Haltbarkeit von 100. Wird ein Gegenstand repariert, dann wird seine Haltbarkeit (die z.B. durch Kämpfe abgenutzt wird) auf die max. Haltbarkeit wiederhergestellt. Mit einem Bogen, der 50 max. Haltbarkeit hat, kann ich also nur halb so lange ohne Reparatur auskommen, wie mit einem Bogen, der 100 max. Haltbarkeit hat. Gegenstände, die auf dem Marktplatz verkauft werden wollen, müssen allerdings die vollständige max. Haltbarkeit aufweisen und repariert sein. Abgesehen davon gibt es sonst jedoch keine negativen Auswirkungen. Nutze ich also meinen Bogen immer von 50 Haltbarkeit bis 10 Haltbarkeit oder von 100 bis 60 Haltbarkeit, so macht es keinen Unterschied. Die max. Haltbarkeit kann auch beim Reparatur-NPC wiederhergestellt werden. Fällt die max. Haltbarkeit unter 20 kann nicht mehr verstärkt werden.

    Erinnerungsfragmente

    Erinnerungsfragmente sind Items, die für die Herstellung der max. Haltbarkeit verwendet werden können. Sie sind mit Geduld, Vorbestellungen und/oder Glück aus dem Marktplatz zu kaufen (im Schnitt 750.000/Stk.) bzw. man erhält sie auch von den Reliktkristall-Rollenbossen und manchen Events (z.B. Schwarzgeistabenteuer).

    Erinnerungen eines Handwerkers

    Dieser Gegenstand verdreifacht den Effekt bei der Wiederherstellung der max. Haltbarkeit. Er ist für 400 Loyality pro Stück oder 50 Perlen pro Stück oder 4.000 Perlen pro 100 Stück erhältlich.

    Verstärkungslevel

    Damit ist die Höhe der Verstärkung eines Gegenstands bezeichnet. Meist angegeben in:
    +1 bis +15: so werden die ersten 15 Verstärkungslevels genannt.
    MON, DI, TRI, TET, PEN: (eng. PRI, DUO, TRI, TET, PEN), ab einer Verstärkung von +15 heißen die darauffolgenden Verstärkungslevels MON (+16), DI (+17), TRI (+18), TET (+19), PEN (+20). PEN ist derzeit das höchste Level.

    Je höher das Level, desto geringer die Chance, dass eine weitere Verstärkung klappt. MON und DI sind jedoch etwas leichter zur erreichen als +14 und +15. Erst darüber hinaus wird es wieder schwieriger als +15.

    Schwarzstein, konzentrierter Schwarzstein, Schwarzkristallsplitter

    Es gibt zwei mal drei Arten von Schwarzsteine, die wichtig sind.

    Für Rüstungen

    Schwarzstein (Rüstung)
    Konzentrierter Schwarzstein (Rüstung)
    Harter Schwarzkristallsplitter

    Für Waffen

    Schwarzstein (Waffe)
    Konzentrierter Schwarzstein (Waffe)
    Scharfer Schwarzkristallsplitter

    Schwarzsteine werden für Verstärkungen von +1 bis +15 benötigt. Konzentrierte magische Schwarzsteine für Verstärkungen von MON bis PEN. Die Splitter können mit je zwei Schwarzsteinen der dazugehörigen Art zu einem konzentrierten magischen Schwarzstein dieser Art verschmolzen werden (Verarbeiten-Menü (L) -> erhitzen). Zwei Schwarzsteine (Rüstung) und ein harter Schwarzkristallsplitter ergeben so einen konzentrierten magischen Schwarzstein (Rüstung).

    Die Preise der Schwarzsteine schwanken ein wenig nach Verfügbarkeit. Im groben kann aber notiert werden, dass sie folgendes Kosten:

    Schwarzstein (Rüstung) – 170.000 bis 220.000
    Konzentrierter magischer Schwarzstein (Rüstung) – 2.500.000 bis 2.900.000
    Harter Schwarzkristallsplitter – 1.600.000 bis 2.200.000
    Schwarzstein (Waffe) – 200.000 bis 280.000
    Konzentrierter magischer Schwarzstein (Waffe) – 4.000.000 bis 4.200.000
    Scharfer Schwarzkristallsplitter – 3.200.000 bis 3.600.000

    Schwarzsteine bekommt man durch Mob-Loot. Splitter durch sammeln. Beides und konzentrierte magische Schwarzsteine kann man durch Events bekommen.

    Cronsteine

    Cronsteine können eingesetzt werden, um bei Fehlschlägen die Auswirkungen einzugrenzen. Wird zum Beispiel ein Zubehör von DI auf TRI verstärkt, ist bei einem Fehlschlag das DI-Zubehör genauso zerstört, wie das zur Verstärkung genutzte, einfach Zubehörteil. Allerdings wird das zu verstärkende Zubehörteil abgestuft. Bei Waffen und Rüstungen verhindern Cronsteine das zurückfallen um eine Stufe ab DI -> TRI. Ein Cronstein kostet eine Million Silber. Es müssen immer so viele Cronsteine eingesetzt werden, dass die Kosten der Cronsteine dem Wert des Verstärkungsgegenstands aufwiegt. Will man z.B. einen Ring im Wert von 25 Mio. Silber schützen, muss man 25 Cronsteine einsetzen. Dieser Umstand macht Cronsteine nur sehr bedingt sinnvoll nutzbar. Sowohl bei einem Fehlschlag als auch bei einem Erfolg sind die Cronsteine verbraucht.


    Bevor es losgeht

    Wie man an den hier notierten Preisen erkennen kann, ist Verstärken teuer. Wobei es Bereiche gibt, die nur teuer sind, Bereiche, die sehr teuer sind und am Ende Bereiche, die extrem teuer sind. Erster Bereich ist selbst für Casualspieler gut erreichbar und erstrebenswert. Zweiter Bereich kann von vielen erreicht werden und erfordert nur etwas Geduld. Der letzte Bereich ist jedoch nur noch mit intensiven Spielen erreichbar.

    Zudem ist das Verstärken ein Glücksspiel. Wie bei allen Glücksspielen kann es auch passieren, dass man verliert (= mehr ausgibt, als wenn man das gewünschte Item direkt aus dem Marktplatz kauft). Im Schnitt jedoch spart man sich Silber und man darf es wirklich nur im Schnitt sehen.

    Zudem muss man beim Verstärken bzw. beim Failstacking oftmals in Vorleistung gehen, bekommt aber im Nachhinein Silber zurück.


    Verstärkung von grünen Ausrüstungsgegenständen

    Als grüne Gegenstände zählt alles, was mit grünen Gegenständen repariert werden kann. Unabhängig davon, ob der eigentliche Gegenstand vielleicht schon zu einem blauen oder goldenen Gegenstand verbessert wurde. Typisches Beispiel sind Grunilrüstungen oder Yuria-Waffen. Diese können grün, blau oder gold sein. In diesem Guide sind sie aber durchgehend als „grüne Gegenstände“ deklariert.

    Von 0 zu +5 bzw. +7

    Rüstungen können bis +5 und Waffen bis +7 Verstärkt werden, ohne dass es fehlschlagen kann. Wenn man sieben Schwarzsteine (Waffe) hat, kann man jede Waffe bis +7 verstärken, ohne zusätzliche Kosten zu haben. Oftmals ist eine +7 Waffe oder eine +5 Rüstung im Marktplatz jedoch günstiger als das entsprechende +0 Gegenstück und 7 bzw. 5 Schwarzsteine. Darum sind solche +7 bzw. +5 Gegenstände auch nur schwer erhältlich.

    Von +5/+7 zu +15

    Bei grünen Gegenständen kann bis +15 einfach „durchgeklickt“ werden. Das heißt, man muss sich um nichts wirklich Gedanken machen, sondern erschlägt den Zufall einfach mit der nötigen Menge an Schwarzsteinen und Gegenständen um die max. Haltbarkeit wiederherzustellen.
    Auch wenn man es so machen kann, so ist es nicht immer clever, es einfach so zu machen, denn wie schon erwähnt, sind Failstack wertvoll. Erreich man bei diesem Verstärken einmal 15 FS, dann sollte man auf einen anderen Charakter wechseln und dort von vorne beginnen. Erreicht man abermals 15 FS, kann man entweder nochmals den Charakter wechseln, wenn man für die Zukunft investieren will oder aber man macht weiter. Und ab hier abwechselnd, um einen möglichst hohen Stack zu erreichen.

    Beispiel: Charakter A und Charakter B. Eine Grunil-Rüstung soll verstärkt werden. Bis +13 ging sie recht gut, aber beim +14 Versuch wurde auf Charakter A 15 FS erreicht. Das Teil wird über das Lager zu B transferiert und auch da kommen 15 FS zustande. Nun macht man auf B (weil hier schon alles liegt) 16 FS (davon ausgehend, es schlägt weiterhin fehl). Dann wechselt man zu A und macht dort 16 und 17 FS (wenn es fehlschägt). Dann wechselt man wieder zu B und macht 17 und 18 FS. Und so weiter. So kann man die Failstacks hochschrauben, bis die Verstärkung gelingt. Man kann es über so viele Charaktere machen, wie man will.

    Welchen Vorteil hat diese Vorgehensweise? Um mit einer Grunilrüstung, die bei +13 auf +14 fehlschlägt, einen 16 FS zu erreichen, muss man 16 schwarzsteine und 8 Rüstungen zur Wiederherstellung der max. Haltbarkeit einsetzen. Kostenpunkt ~5.400.000. Fängt man mit einer +0 Grunilrüstung an, um 16 FS zu erreichen, muss man im Schnitt das Doppelte bis Dreifache (10.000.000 bis 15.000.000) investieren. Also nicht verzagen, wenn so ein grünes Teil ständig fehlschlägt. Es mag im ersten Moment wie ein Rückschlag wirken, aber es ist auf Dauer gesehen das Beste, was passieren kann, denn billiger kommt man nicht an Failstacks.


    Von +15 zu DI

    Da konzentrierte magische Schwarzsteine erheblich teurer als normale Schwarzsteine sind, sollte man von +15 ausgehend nicht mehr einfach mit konzentrierten Steinen durchklicken, sondern sich vorher „billigere“ Failstacks sammeln. Mit dem MON-Versuch kann man sinnvoll am 10 FS beginnen, für den DI-Versuch ab 20. Pro Fehlschlag bekommt man nun 3 FS hinzu.

    Von DI zu TRI

    Ab hier wird es schwieriger. Wenn man bei einem Versuch von DI auf TRI fehlschlägt, so erhält man zwar 3 FS hinzu aber der Gegenstand fällt auf MON zurück! Das heißt, man muss ihn erst wieder auf DI bringen, um den nächsten TRI-Versuch zu starten. Darum sollte man für einen TRI-Versuch bereits ausreichend FS haben (ab 35) und am besten auf einen weiteren Charakter einen FS, um ggf. schnell wieder von MON zu DI zu kommen (ab 20). Wie man sieht, kann es hier schon etwas Geduld und Silber benötigen, um TRI zu erreichen.

    Von TRI zu TET/PEN

    Der TET- bzw. PEN-Versuch gestaltet sich gleich dem TRI Versuch. Bei einem Fehlschlag von TRI zu TET zu kommen, fällt der Gegenstand auf DI zurück. Bei einem Fehlschlag von TET zu PEN auf TRI. Wenn man Pech hat, kann bei einem TET Versuch der Gegenstand zuerst auf DI und dann beim erneuten TRI-Versuch auf MON zurückfallen. Entsprechend mehr Charaktere mit Failstacks sollte man haben, um das zu kompensieren. TET-Versuche können ab ca. 45 FS, besser 50 FS gewagt werden. Zu PEN fehlen mir Erfahrungswerte.

    Verstärkung von blauen Ausrüstungsgegenständen

    Bei der Verstärkung von blauen Ausrüstungsgegenständen (Liverto/Blaue Awakening) geht man anders vor als bei der Verstärkung der grünen Gegenstände. Anstatt einfach durchzuklicken versucht man zuerst ausreichend Failstacks aufzubauen, bevor man die Verstärkung versucht. Im Grunde ähnlich, wie bei den grünen Gegenständen ab MON.

    Von 0 zu +7

    Durchklicken, es kann nicht fehlschlagen.

    Von +7 zu +15

    +8 & +9: 5 FS
    +10 & + 11: 10 FS
    +12 bis +15: 15 FS

    Von MON bis PEN

    Gleicher Vorgang wie bei grünen Gegenständen, allerdings mit im Schnitt 5 mehr Failstacks.

    Verstärkung von goldenen Ausrüstungsgegenständen

    Bei der Verstärkung von goldenen Ausrüstungsgegenständen (Boss-Ausrüstung) geht man vor wie bei der Verstärkung der blauen Gegenstände. Anstatt einfach durchzuklicken versucht man zuerst ausreichend Failstacks aufzubauen, bevor man die Verstärkung versucht.

    Von 0 zu +5/+7

    Durchklicken, es kann nicht fehlschlagen.

    Von +7 zu PEN

    Gleicher Vorgang wie bei blauen Gegenständen, allerdings mit im Schnitt 50% mehr Failstacks als bei grünen Gegenständen. Idealerweise sollte man für den Versuch immer nahe der maximalen FS-Anzahl sein. Diese lässt sich über den Failstack-Rechner herausfinden.


    Verstärkung von Zubehör

    Um Zubehörteile zu Verstärken, verwendet man keine Schwarzsteine sondern weitere gleiche Zubehörteile. Zudem gibt es nur die fünf Stufen MON, DI, TRI, TET und PEN. Um z.B. einen Yuria-Ring auf MON zu bekommen, muss man ihn mit einem weiteren Yuria-Ring verstärken. Um ihn dann von MON auf DI zu bringen, muss man einen weiteren Yuria-Ring (unverstärkt) einsetzen. Schlägt das Verstärken fehl, so werden beide Zubehörteile zerstört. Das macht das Verstärken von wertvollen Zubehörteilen schwierig und risikoreich. Es können Cronsteine genutzt werden, um die Zubehörteile zu schützen, allerdings ergibt es nur in seltenen Fällen Sinn, wie anhand des folgenden Beispiels erklärt wird.

    Als Ausgangspunkt wird ein Ring (Schattenmal) hergenommen und folgende Marktwerte angenommen:
    Schattenmal: 7.000.000
    Schattenmal MON: 25.000.000
    Schattenmal DI: 50.000.000
    Schattenmal TRI: 120.000.000

    Um ein Schattenmal auf MON zu bringen, muss man 7.000.000 investieren (für das zweite Schattenmal, das man benötigt). Schlägt es fehl, verliert man beide Schattenmale, also 2x 7.000.000 Silber. Nutzt man Cronsteine, muss man Cronsteine im Wert von 7.000.000 investieren, die man in jedem Fall verliert. Schlägt die Verstärkung fehl, so verliert man ein Schattenmal und die Cronsteine, also 2x 7.000.000 Silber. Glückt die Verstärkung verliert man dennoch 7.000.000 Silber für die Cronsteine. Also ergeben diese bei einer Verstärkung auf MON keinen Sinn.

    Will man ein Schattenmal auf DI verstärken benötigt man ein Schattenmal MON und ein Schattenmal. Schlägt die Verstärkung fehl, verliert man 32.000.000 Silber (beide Schattenmale). Nutzt man Cronsteine, so verliert man 25.000.000 Silber von den Cronsteinen und 7.000.000 für das eingesetzte Schattenmal und nochmals 18.000.000 Silber, weil das Schattenmal MON zu einem Schattenmal wird. Also verliert man 50.000.000 Silber.

    So geht es auch über die weiteren Stufen hinaus. Jedoch kann es sinnvoll sein, Cronsteine bei Zubehör zu nutzen, die kaum erhältlich sind, wie z.B. einen Ogerring. So kann das investierte Silber ggf. leichter erarbeitet werden, als ein neuer Ogerring gelootet/gekauft.

    Um also Zubehör zu verstärken sollte man in jedem Fall immer ausreichend viele Failstacks haben.


    Wiederherstellung der max. Haltbarkeit

    In diesem Punkt zeigt sich, warum man mit blauen und goldenen Gegenständen anders umgeht als mit grünen. Gegenstände lassen sich auf zwei bzw. drei Arten wiederherstellen.

    1. Wiederherstellung mit gleichem Gegenstand
      Grüne Gegenstände (auch wenn sie zu blau oder gold verbessert wurden) lassen sich am günstigsten mit den grünen Gegenständen wiederherstellen. Die Wiederherstellungsgegenstände dürfen nicht verstärkt sein, sondern müssen der Urform entsprechen und sind in der Regel so auch am günstigsten. Aber auch blaue und goldene Gegenstände lassen sich mit gleichen Gegenständen wiederherstellen. Diese Art der Wiederherstellung bringt 10 max. Haltbarkeit bzw. 30 mit Erinnerungen eines Handwerkers.
    2. Wiederherstellung mit Erinnerungsfragment
      Gegenstände kann man auch mit Erinnerungsfragmente wiederherstellen. Bei blauen und goldenen Gegenständen ist das günstiger. Ein Erinnerungsfragment stellt 2 (blau) bzw. 1 (gold) max. Haltbarkeit wieder her. 6 bzw. 3 mit Erinnerungen eines Handwerkers.
    3. Wiederherstellung durch Reparatur
      Wird ein Gegenstand repariert, besteht eine geringe Chance, dabei 1 max. Haltbarkeit wiederherzustellen.


    Will man bei einem goldenen Gegenstand 30 max. Haltbarkeit wiederherstellen, kommt man auf ungefähr folgende Kosten:
    30 Erinnerungsfragmente (ca. 22,5 Mio.) oder 10 Erinnerungsfragmente und 10 Erinnerungen eines Handwerkers (7,5 Mio + 4.000 Loyality oder 500 Perlen). Alternativ mit drei gleichen Gegenständen (~285 Mio) oder einem gleichen Gegenstand und einer Erinnerung eines Handwerkers (~95 Mio und 400 Loyality oder 50 Perlen).
    So wird schnell ersichtlich, warum Erinnerungsfragmente wichtig sind. Bei blauen Gegenständen kann es u.U. sinnvoll sein, mit gleichen Gegenständen statt Fragmenten wiederherzustellen, da einerseits der Preisunterschied sich nur ca. um den Faktor 2 unterschiedet (wobei Erinnerungsfragmente günstiger sind), aber man in Kombination mit den Erinnerungen eines Handwerkers für 30 Wiederherstellung nur eine Erinnerung (1 x (10 x 3)) gegenüber 5 bei Fragmenten benötigt (5 x (2 x 3)).

    Während man bei grünen Gegenständen bedenkenlos mittels „kontinuierlich“ mehrere Wiederherstellungen in Folge machen kann, sollte man bei blauen bzw. goldenen Gegenständen nach jeder einzelnen Wiederherstellung den Gegenstand reparieren und so auf einen „gratis“ Punkt max. Haltbarkeit zu hoffen. Ein so ein Punkt ist 375.000 (blau) bzw. 750.000 (gold) Silber wert.


    Failstacking

    Das zweite Thema des Guides dreht sich um das Aufbauen von Failstacks. In der Beschreibung zu Verstärkung von grünen Gegenständen wurde schon ein Teil erörtert. Grundsätzlich kann man mit diversen Gegenständen mit einer hohen Chance bis zu einem gewissen Bereich Failstacks sammeln.

    • Grüne Gegenstände (ab ca. +12 bis +14): 15-20 FS, wobei ab 15 FS die Chance, dass die Verstärkung erfolgt und die gesammelten FS somit verschwinden, hoch wird.
    • Blaue Gegenstände (ab ca. +12 bis +14): 25-30 FS, wobei die Chance auf Erfolg ab 25 FS hoch wird.
    • Goldene Gegenstände (ab ca. +12 bis +14): 30-40 FS.


    Des Weiteren können noch höhere Failstacks mit DI (25, 30, 35), TRI (30, 45, 5), TET (40, 45, ?) und PEN (?, ?, ?) Versuchen erreicht werden.

    Wenn man mit den FS nahe an die Grenze der üblicherweise erreichbaren FS kommt, sollte man den Charakter wechseln und dort weitere FS aufbauen. Vor allem, wenn man TRI, TET und PEN Versuche unternimmt. Für mehr Informationen dazu, siehe den Abschnitt zur Verstärkung von grünen Gegenständen.

    Da das Aufbauen von FS mit blauen oder goldenen Gegenständen deutlich teurer als mit grünen Gegenständen ist, sollte man zuerst mit grünen Gegenständen beginnen, dann mit blauen und zum Schluss mit goldenen Gegenständen fortsetzen. Um z.B. 30 FS zu erreichen kann man 20 FS mit grünen Gegenständen und von 20 zu 30 FS mit blauen Gegenständen aufbauen.

    Ich nutzte in der Regel Grunil-Rüstungsteile und Awakening-Waffen. Da sich beides auf +15 gut verkauft (ca. 20,5 bzw. 55 Mio. Silber) und man so ein Bisschen etwas von den Ausgaben zurückholen kann, sollte das Failstacken aufgrund eines Verstärkungserfolgs fehlschlagen. Wenn man selbst noch Ausrüstung verstärken muss, dann eigenen sich auch diese Teile, da ein Erfolg eben den Verstärkungserfolg bringt, ein Fehlschlag einen jedoch ebenso wertvollen Failstack.

    24.368 mal gelesen