Zum Durstigen Kamel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Spelunke Zum Durstigen Kamel liegt im Außenbezirk von Altinova.

    Die Spelunke Zum Durstigen Kamel liegt im Außenbezirk von Altinova. Eigentümer und Wirt des Hauses ist Hakeem, ein einheimischer Mittvierziger mit haselnussbraunen Augen, rußschwarzem Haarschopf mit geflochtenen Zöpfen und buschigen Koteletten.

    Hakeem ist ein grimmiger, wortkarger Geselle, der wenig Wert auf Sauberkeit und gute Qualität legt. Entsprechend schmutzig sind nicht nur die Spelunke, der Schankbereich und die Küche, sondern auch die Tee- und Weingläser, Bierkrüge und das Geschirr, die allesamt einst bunt und kunstvoll bemalt waren. Wer keinen lauwarmen Tee oder abgestandenes Bier aus Gefäßen mit abblätternder Farbe und Beigeschmack von siffigem Wischwasser trinkt, wagt sich womöglich an die kulinarischen Spezialitäten aus Mediah heran, die Hakeem anbietet. Es ist nicht unüblich, dass so mancher Gast nach dem Verzehr mit flauem Magen zur Theke stürmt und sich in den bereit gestellten Kotzkübel übergibt.

    Besonders stolz ist der Wirt auf die Möbel aus angeblich edelstem Holz, importiert aus der gesamten bekannten Welt. Ebenso sehr beklagt er mit tränenfeuchten Augen, wenn der ein oder andere Tisch bei einer Schlägerei irreparabel zu Bruch geht. Das Gebäude, das im Erdgeschoss die Spelunke beherbergt und im ersten Stockwerk drei spartanisch eingerichtete Gästestuben zur Verfügung stellt, ist in einem sehr schlechten Zustand: die Mauern bröckeln und sind rissig, der Lehmboden ist krumm und schief und birgt so manch eine Stolperfalle und die Außentreppe aus altem, schäbigen Holz klingt mit jedem Schritt so, als würde das spröde Material gleich nachgeben und der Fuß einbrechen.

    Manche Spelunkenbesucher munkeln, dass Hakeem ein so grottenschlechter Wirt und Koch ist, weil er die Spelunke bloß unter Vorwand betreibt, um unbekümmert seinen illegalen Geschäften wie Waren- und Drogenschmuggel nachzugehen.

    ******

    Preisliste


    Getränke

    Arak (gesüßter Anisschnaps):8 Silber
    Wein, nach Sorte/Jahrgang:4-7 Silber
    Rum, nach Sorte/Jahrgang:5-8 Silber
    Bier2 Silber
    Tee, nach Sorte:2 Silber
    Kaffee/Mokka:3 Silber
    Wasser:1 Silber


    Speisen

    Lahmacun (Mediahnische Pizza):
    Dünnes Fladenbrot mit würzigem Hackfleisch vom Lamm, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch
    5 Silber
    Falafel:
    Frittierte Bällchen aus Kichererbsen und pürierten Bohnen mit gehackter Petersilie und Korianderkraut, Lauchzwiebeln und Knoblauch
    4 Silber
    Hummus:
    Kalte Creme aus pürierten Kichererbsen und feingemahlenen Sesamkörnern, Knoblauch, Kreuzkümmel, und Zitronensaft
    3 Silber
    Kibbeh:
    Frittierte, Ei-förmige Bällchen aus Rinderhackfleisch und Bulgur mit Zwiebeln, Paprika und Kümmel
    7 Silber
    Couscous:
    Gequollener Hirsegrieß mit Kichererbsen, Tomaten, Möhren, Zucchini und Lammfleisch, gewürzt mit Ras el-Hanour, dazu Gemüsebrühe
    6 Silber

    107 mal gelesen