Morana Vaas

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lauscht dem gesprochenen Wort, solange es lukrativ ist...

    Inhaltsverzeichnis

    Name: Morana Vaas

    Spezies: Mensch

    Herkunft: valencianisches Reich

    Alter: 55

    Größe: 1,70

    Hautfarbe: dunkel

    Augenfarbe: dunkles graublau

    Haarfarbe: braun

    Körperbau: groß, athletisch

    Auffälligkeiten: leicht markante Gesichtszüge, wirkt lebenserfahren, kaut des öfteren Süßholzwurzel oder raucht es


    Tätigkeit: Informantin, Akrobatin und vermeintliche Attentäterin


    Gerüchte

    Für calpheonische Verhältnisse wirkt diese exotische Frau äußerst befremdlich und auf dem ersten Eindruck mürrisch. Sie will so gar nicht zu dem Erscheinungsbild der Stadt passen und doch scheint sich so mancher Hochwohlgeborener mit dieser Frau abzugeben. Ob das bestimmte Gründe hat? So will man zuletzt den vornehmen Handelskaufmann Sir Arthur Yves mit Madame Vaas gesehen haben.

    *****


    Eine Streunerin soll dieses Weib sein und nichts anderes. Den ganzen Tag liegt sie faul auf der Haut und verprellt in den Abendstunden ihre Kohle an den Spieltischen im Hinterzimmer so mancher Taverne oder schlimmer noch, in den Betten von Freudenhäusern.

    *****

    Die Frau soll eine wahre Künstlerin sein und sich geschickt zwischen den Reihen der einfachen Arbeiterschaft oder in den gehobenen Kreisen bewegen. Oftmals findet man sie dort, wo lukrative Ereignisse stattfinden oder geredet wird, aber gerade dann muss man die Augen wirklich nach ihrer Anwesenheit offen halten.

    *****

    Wenn man diese Dunkelhäutige aus irgendenwelchen Gründen suchen sollte, dann muss man sich nur in den Gaststätten, Opiumhöhlen, Kartentischen oder Bordellen der Städte umsehen. Zuletzt will man sie in einer Taverne im Händlerviertel Calpheons gesehen haben.

    *****

    Einflussreich soll Madame Vaas sein und eine der bevorzugten Anlaufstellen, wenn man das dringliche Bedürfnis nach diskreten und nützlichen Informationen haben sollte. Angeblich handelt sie gar mit verlässlichen Informationen und nimmt auch widrige Aufträge an.

    *****


    Theme

    274 mal gelesen