Brigit Tenenbaum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine fragwürdige Person aus Duvencrune...

    Inhaltsverzeichnis

    Name: Brigit Tenenbaum

    Spezies: Mensch

    Herkunft: ?

    Alter: 30.06.250

    Größe: 2,02

    Hautfarbe: dunkel

    Augenfarbe: klares, stechendes Grau

    Haarfarbe: braun

    Körperbau: muskulös, hochgewachsen

    Auffälligkeiten: rötliche Hautbilder über Gesicht und Körper, markante Gesichtsstruktur



    Gerüchte


    Brigit Tenenbaum soll eine weitgereiste Händlerin sein, die sich noch längst nicht zur Ruhe gesetzt habe, obwohl sie angeblich über ein großes Vermögen verfügen soll.

    ----------------------------

    Oft will man beobachtet haben, wie die hochgewachsene Frau in das Haus der vermögenden Handelsfamilie Lasarew ein- und ausgeht. Eine Familie welcher man einst nachsagte, dass es mit dem erwirtschafteten Wohlstand - wenige Jahre nach der Vermählung ihrer Tochter Margo V. Lasarew mit dem Sohn einer calpheonischen Handelsfamilie – bergab ging. Zu den Gründen des wirtschaftlichen Zusammenbruches sollte auch der vermeintlich abrupte und unvorhergesehene Kontaktabbruch der Tochter zur eignen Familie in Duvencrune gewesen sein.
    Angeblich habe die darauffolgende Zusammenarbeit mit Brigit Tenenbaum dazu geführt, dass die Familie zurück zum Wohlstand fand.

    ----------------------------

    Gläubige Zungen in Duvencrune sprechen manchmal davon, dass Brigit Tenenbaum zu falschen Göttern beten würde. Man will sie an einem Schrein am Ursprung des Tuirflusses gesehen haben, wie sie unheilige Sakramente vollzog und ihre Gebete an eine mehrarmige Kreatur richtete.

    ----------------------------

    Ist Brigit Tenenbaum verheiratet oder jemandem versprochen? Nie will man diese Frau in der Öffentlichkeit mit einem Mann oder einem anderem Wesen an ihrer Seite gesehen haben.
    Jedoch will die Magd eines Badehauses erzählt haben, dass Brigit keinesfalls ohne Begleitung in die warmen Wasser der Badezuber steigt. Gleiche Frau will berichtet haben, dass sie eines Tages ungewollt in die Badekammer hineinplatzte und sah, wie ein Mann aus dem Schoß Brigits hochschreckte. Auch soll die Magd noch gesehen haben, wie Brigit schnell nach einem Handtuch griff und ihren entblösten Unterleib abdeckte. Etwas was der Dienerin eigenartig vorkam und sie die Vermutung äußerte, dass diese Frau möglicherweise entstellt sein könnte und deswegen keinen dauerhaften Mann an ihrer Seite findet. Oder ist dies nur das Geschwätz abgelehnter Verehrer?

    ----------------------------

    Zum Wohle der Gemeinschaft habe sie beigetragen und sich Respekt im Herzen mancher Duvencruner verschafft. Angeblich habe sie mit Verbündeten eine dringend erwartete Handelskarawane aus dem Norden vor den Übergriffen grausamer Monster und gnadenloser Banditen geschützt und die wichtige Ladung unversehrt hinter die Stadtmauern begleitet.

    ----------------------------

    "Die ist eine Hexe!" Soll irgendwann einmal die zittrige Stimme eines Jungen erzählt haben. " Ich hab gesehen, wie sie sich mit einem Ruthum stritt und diesen Kerl fast in Stücke gerissen hatte. Das rote Glühen ihrer Haut werde ich nie vergessen."

    ----------------------------

    Hinweis zur Handhabung mit Gerüchten

    Bitte beachtet, dass derartige Gerüchte nur in den passenden Positionen und Orten/ Schauplätzen zu erfahren sind. Nie würde man alles Geschwätz und womöglich noch alles auf einmal, einfach so mitten auf der Straße erzählt bekommen.
    Bei Fragen, wie ihr an Gerüchte gelangen könntet oder wenn ihr dies gerne ausspielen möchtet, dürft ihr gerne auf mich zukommen.


    Spoiler anzeigen
    Platzierung weiterer Gerüchte möglich



    Theme

    266 mal gelesen